Führung in den unterschiedlichen Wachstumsphasen einer Organisation.


Elmar Zotter, ISBN: 978-3-330-51479-9

Führung ist die zielgerichtete Einflussnahme von Menschen auf Menschen um ein vorher gemeinsam vereinbartes Ziel durch klar definierte Maßnahmen zu erreichen.
Doch! DER ideale Führungsstil existiert nicht! Wenn sich ein Unternehmen an neue Herausforderungen anpasst, müssen sich die Führungskräfte ebenfalls weiterentwickeln damit die Veränderung des Unternehmens mit Erfolg belohnt wird.
Führung ist grundsätzlich als situativ und variabel zu betrachten, nicht zuletzt weil sich ein Unternehmen von Beginn an in einem ständigen Wandlungs- und Entwicklungsprozess befindet. Nachhaltig und erfolgreich führen heißt: Verständnis und Engagement für gemeinsame Ziele zu wecken, ein vertrauensvolles Umfeld zu schaffen und einen, von gegenseitiger Achtung geprägten Umgang zu pflegen.
Eine gute, flexibel agierende Führungskraft stellt somit einen sehr wesentlichen Erfolgsfaktor für ein Unternehmen dar. Es ist Aufgabe der Führungsebene, persönliche Stärken der Mitarbeitenden auf gemeinsame Erfolge zu fokussieren und den Ausgleich zwischen dem Unternehmen und seiner Umgebung, zwischen innerer und äußerer Komplexität sowie zwischen gemeinsamen Zielen und individuellen Bedürfnissen zu schaffen.